Hier finden Sie immer die aktuellen Spielberichte der

U 15 - Juniorinnen!

 

 

U 15-Juniorinnen kämpfen gegen Primus        10.05.2018


TuS Zülpich - RW Merl II 1:3 (0:1)
 

Am Mittwoch (09. Mai) kam der Tabellenführer RW Merl an die Blayerstrasse. Bei hochsommerlichen Temperaturen wollten unsere Spielerinnen die hohe Hinspielniederlage vergessen machen. Dies gelang mit Bravour. Merl drückte, aber unsere Abwehr um Melina Stemmler, Elena Hohn und Lidya Habtom hielt dem stand. So stand es zur Halbzeit nur 0:1. Nach dem 0:2 und 0:3 kam Arbresha Jashanica im Strafraum zu Fall. 

Nike Zander, die ihr erstes Spiel für den TuS machte, traf durch den fälligen Elfmeter zum 1:3.

Toll gekämpft!!!

 

Tor: Nike Zander

 

Es spielten: 

Arbresha Jashanica, Filis Bajrami (C), Lidya Habtom, Elena Hohn, Melina Stemmler, Michelle Hohn, Nike Zander, Julia Lippe, Josefine Kranz, Judith Künstler

U 15-Juniorinnen gewinnen gegen Wesseling 04.05.2018


TuS Zülpich - RG Wesseling 3:2 (1:1)
 

Am Mittwoch (02. Mai) kam es für unsere U 15 - Juniorinnen zur Nachholpartie gegen RG Wesseling, die am 17. März wegen des Wintereinbruchs abgesagt wurde. Mit neuer Torhüterin und unseren U 11-Juniorinnen Carlotta Aldenkirchs und Alina Schwingen wurde pünktlich angepfiffen. Das Spiel wogte hin und her, bis Carlotta Aldenkirchs in der 12. Minute unsere Mannschaft in Führung bringen konnte . Nach einer Unachtsamkeit kam Wesseling in der 33. Minute zum Ausgleich und ging in der 50. Minute mit 2:1 in Führung. Nun drückten unsere Mädchen die Wesselingerinnen in die eigene Hälfte. Es war nur noch ein Spiel auf ein Tor. Michelle Hohn konnte in der  59. Minute mit einen strammen Weitschuß den 2:2 erzielen. Carlotta Aldenkirchs wiederum war es in der 62.Minute, die den 3:2 Siegtreffer erzielte. Man beachte, Carlotta ist 11 Jahre alt und sie schoss in diesem Spiel bereits ihr 3. Tor bei den 13 - 15 jährigen!

 

Tore : Carlotta Aldenkirchs (2), Michelle

 

Es spielten:  Ariona Terstena (TW), Angie, Elena Hohn, Lidya Habtom, Josefine Kranz (C), Michelle Hohn, Carlotta Aldenkirchs, Alina Schwingen, Filis Bajrami, Julia Lippe

11-Jährige trifft bei U 15-Juniorinnen               21.04.2018


FV Preußen Bonn - TuS Zülpich 0:3 (0:1)
 

Unsere U 15 - Juniorinnen gewannen am Freitag (20. April) das Auswärtsspiel bei Preußen Bonn mit 3:0. Zu diesem Spiel fuhr auch die 11-jährige Carlotta Aldenkirchs von unseren E-Mädchen mit. Bei hochsommerlichen Temperaturen musste sich die Mannschaft mit nur einer Ersatzspielerin begnügen. Aus diesem Grund brachte die Trainerin ihre Kühlkiste mit, die mit gefrorenen Kühlpacks und Wasser gefüllt wurde. So konnten die Mädchen sich erfrischen. Alle fünf Minuten wurde gewechselt. Mitte der ersten Halbzeit konnten  die Mädchen das Spiel an sich ziehen und Mona Theilmann traf zum 1:0. Gut erfrischt und mit der Sonne im Rücken traf  Lidya Habtom Anfang der zweiten Halbzeit zum 2:0. Nun war Preußen Bonn am Zug, aber Ariona Terstena, die  ihr erstes Spiel im Tor machte, kratzte den Ball mit einem Hechtsprung von der Linie. Unsere 11-jährige Carlotta Aldenkirchs ließ der Torhüterin mit einen Sprint über die hälfte des Platzes und einem platzierten Schuss ins Eck keine Chance und traf zum 3:0 Endstand.

 

Tore: Mona Theilmann, Lidya Habtom, Carlotta Aldenkirchs 

 

Es spielten: 

Ariona Terstena (TW), Angie, Elena Hohn, Michelle Hohn, Lidya Habtom, Mona Theilmann (C), Joy Okeke, Filis Bajrami, Arbresha Jashanica, Carlotta Aldenkirchs

U 13-Juniorinnen geben gute Visitenkarte ab  06.03.2018


Am Samstag (03. März) nahmen unsere U 13 - Juniorinnen am Hallenpokal des Fussballverbandes Mittelrhein teil. Unter den zehn besten Hallenmannschaften des Verbandes in dieser Altersklasse zu sein, ist schon als großer Erfolg zu werten.  Mit sieben U 13-Mädchen und zwei U 11-Mädchen ging es um acht Uhr Richtung Hennef. Dort traf man am Halleneingang auf die Chinesische Nationalmannschaft, die in Hennef zu Gast war.

Im ersten Spiel gegen unsere Freunde aus Rott,verlor unser Team durch ein dummes Tor mit 0:1. Auch die Spiele zwei und drei gegen den 1.FC Köln und FFC Bergheim gingen knapp verloren. Im vierten Spiel gegen den 1. FFC Bergisch -Gladbach ging es für den Tabellenführer des Kreises Berg ums Halbfinale. Unsere Mädchen aber hatten nichts zu verlieren. Nach zwei brenzligen Situationen vor unserem Tor starteten unsere Spielerinnen den ersten Nadelstich und der saß. Joy Okeke spielte den Paß auf Arbresha Jashanica, die alleine auf das Tor zulief und das 1:0 erzielte. Bergisch-Gladbach erhöhte den Druck und kam zum 1:1 Ausgleich. Eine Minute vor Schluss der zweite Nadelstich. Carlotta Aldenkirchs eroberte sich den Ball und spielte wieder auf die davonstürmende Arbresha Jashanica, die unsere Mannschaft mit 2:1 in Front brachte. Dieses Mal konnten unsere Mädchen den Vorsprung über die Zeit retten. Alle haben eine gute Visitenkarte abgegeben und unseren Verein hevorragend vertreten. Dafür spricht auch, dass unsere Torhüterin Carmen Bernhardt, Arbresha Jashanica und unsere E-Juniorin Carlotta Aldenkirchs eine Einladung zum Stützpunkt erhalten haben.

 

Tore:  Arbresha Jashanica (2)

 

Es spielten:

Carmen Bernhardt (TW), Josefine Krantz (C), Joy Okeke, Arbresha Jashanica, Carlotta Aldenkirchs, Julia Lippe, Judith Künstler, Alina Schwingen

U 13-Juniorinnen fahren nach Hennef              19.02.2018


Während unsere U 15-Juniorinnen beim Hallenkreispokal einen guten 4. Platz belegten, spielten die U 13-Mädchen ein tolles Turnier. Da in unserer U 15-Mädchenmannschaft insgesamt acht Spielerinnen vertreten sind, die noch U 13 spielen können, war es möglich für beide Hallenkreispokale Mannschaften zu melden. Punktgleich mit Erfthöhen und nur mit einem Tor weniger belegte unsere U 13-Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz und qualifizierte sich dadurch für den Verbandshallenpokal am 03. März in der Sportschule Hennef.

Dort spielen unsere Mädchen gegen den 1.FC Köln, FFC Bergheim, 1.FFC Bergisch-Gladbach und den SV Rott. In der anderen Gruppe sind Bayer Leverkusen, Merzbach, Südwest Köln, Homburg-Bröltal und die SG GESV Hennef/TV Rott. Dort heißt es, sich bestmöglich aus der Affäre ziehen.

U 15-Juniorinnen gewinnen Nachholspiel        15.02.2018


TuS Zülpich - FV Preußen Bonn 2:1 (1:0)
 

Bereits am Samstag (27. Januar) gewannen unsere U 15-Juniorinnen das Nachholspiel gegen Preußen Bonn mit 2:1. ein ganz besonderes Spiel auf dem Programm. Nach einigen organisatorischen Probleme, wie z.b vergessene Fußballschuhe, konnte das Spiel beginnen. In krankheitsbedingter Abwesenheit der Trainerin Sabine Vesper übernahm die 17 jährige Schwester einer Spielerin, die auch mehrere Trainingseinheiten leitete, das Zepter. Unsere Mannschaft holte mit dem Sieg wichtige Punkte, bleibt aber auf dem vorletzten Platz in der Tabelle.

U 15-Juniorinnen gewinnen 6:3                         26.10.2017


TuS Zülpich - Stouport High School 6:3 (Freundschaftsspiel)
 

Am Dienstag (24. Oktober) stand für unsere U 15-Juniorinnen ein ganz besonderes Spiel auf dem Programm. 

Die Schulmannschaft der Stouport High School machte bei der Tour durch NRW in Zülpich halt. Diesmal konnte man fast aus dem Vollen schöpfen, nur Mona Theilmann, Filis Bajrami und Vanessa Schamott fehlten urlaubsbedingt. Celina Heinemann machte heute ihn ihrem ersten Spiel ihre Sache sehr gut. Rückkehrerin Vanessa Lazzara machte da weiter, wo sie aufgehört  hatte. Am Ende stand ein 6:3 Sieg zu Buche.

 

Tore: Michelle Hohn (2), Lidya Habtom (2), Vanessa Lazzara (2)

 

Es spielten:

Carmen Bernhardt (TW 1. HZ.), Josefine Krantz (TW 2. HZ.), Angelina Garska, Elena Hohn, Yara Stefer, Michelle Hohn, Lidya Habtom, Melina Stemmler, Carlotta Aldenkirchs, Judith Künstler, Joy Okeke,Vanessa Lazzara, Aleyna Sahin, Celina Heinemann

U 15-Juniorinnen mit toller Moral                      19.10.2017


SG Widdig/Hersel - TuS Zülpich 4:1
 

Am Freitag (13. Oktober) standen unsere U 15-Juniorinnen dem scheinbar übermächtigen Gegner der SG Widdig/Hersel gegenüber. Auf gegnerischen Platz hielten unsere Mädchen erstaunlich gut mit. Unsere Mannschaft verlor zwar mit 1:4, aber ein paar Tore mehr auf unsere Seite hätten es auch sein können.

Die Belohnung für das sehr gute Spiel kam prompt.  Ein mitgereister Vater kam mit Currywurst und Fritten wieder, so dass man noch auf dem Platz sitzend zu Abend aß.

 

Tor: Lidya Habtom

 

Es spielten:

Carmen Bernardt (TW), Lisa, Angie Garska, Elena Hohn, Vanessa Schamott, Michelle Hohn, Filis Bajrami, Mona Theilmann

U 15-Juniorinnen kämpfen mit Herz                  17.09.2017


RW Merl II - TuS Zülpich 9:0
 

Am Freitag (15. September) waren unsere U 15-Juniorinnen zu Gast in Merl und standen letztendlich beim 0:9 auf verlorenem Posten. Ohne fünf Stammkräfte, darunter die Torhüterinnen, fuhr man mit dem Bus der Jugendabteilung in den Meckenheimer Ortsteil. Mit acht Spielerinnen angekommen reduzierte auch Merl die Spieleranzahl. Das nennt man Fair Play! Unsere 11-jährige Carmen Bernhardt stellte sich freiwillig ins Tor und machte es sehr gut. Sie spielte schon letzte Saison bei unseren U 11-Juniorinnen im Tor. Alle Mädchen rannten und kämpften mit fairen Mitteln bis zum Schlusspfiff und bekamen ein riesen Lob vom Merler Trainer. Trotzdem verlor man das Spiel.

U 15-Juniorinnen mit toller Steigerung             09.09.2017


TuS Zülpich - 1. FAV DJK Bad Münstereifel 2:5
 

Unsere U 15 - Juniorinnen verloren am 1. Spieltag in der Kreisliga Bonn gegen den 1. FAV Bad Münstereifel mit 2:5. Dies war eine erhebliche Steigerung zum Vorjahr, als man noch zweistellig gegen die Kurstädterinnen verlor. In diesem Spiel hielt man sehr gut mit.

 

Tore: Filis Bajrami, Carmen Bernardt

U 15-Juniorinnen                                           12.07.2017


TuS Zülpich - ? -:-
 

U 15 - Juniorinnen