Hier finden Sie immer die aktuellen Spielberichte der

U 19!

 

 

U 19 kommt langsam in Tritt                                        16.09.2019


JSG Zülpich/Bessenich - SC Germania Erftstadt-Lechenich 6:3

 

Den ersten Saisonsieg feiern konnte unsere U 19 am Wochenende mit dem 6:3 gegen Germania Lechenich. Nach holprigen Start kommt man langsam in einen Lauf. Nach einer Niederlage am grünen Tisch im ersten Meisterschaftsspiel, da man aufgrund von Spielermangel im Spiel gegen Wüschheim-Büllesheim in der zweiten Halbzeit nicht mehr antreten konnte, gelang nun der erste Sieg in der Herbstspielrunde. Beim Pokalspiel Mitte der Woche sah die Spielerdecke schon besser aus, und man gewann gegen den Pokalverteidiger und Meisterschaftsfavorit  Lechenich verdient mit 4:1 und zog in die nächste Pokalrunde ein. Ulas Önal hatte die Truppe erstklassige gegen den hochkarätigen Gegener eingestellt. Zum zweiten Showdown gegen Lechenich  kam es dann am Samstag in der Meisterschaft. Nach den Übergriffen im Pokal durch Lechenicher Zuschauer, sendete der Verband einen Beobachter. Diesmal blieb es ruhig. Unserem Gegner merkte man an, dass er etwas gut zu machen hatte. Trotzdem gewann unsere Mannschaft auch am Ende verdient mit 6:3.

Die SG hat einen Kader von 24 Spieler, davon 17 vom TuS und 8 von Rhenania Bessenich. Über die Hälfte des Kaders besteht aus Spieler des jüngeren Jahrgangs. Die Mannschaft hat für sich als Zielsetzung den Aufstieg in die Bezirksliga selbst gegeben. Mit dem Trainerteam, welches ehrgeizig zu Werke geht, kann man davon ausgehen das dies möglich ist. Hier auch einen Dank an Benny Warrach, der einen großen Teil bei der Zusammenstellung des Kaders geleistet hat.

Wir wünschen der Mannschaft viel Erfolg für die Saison, hoffentlich mit Einhaltung der ihr selbst gestellten Ziele.

U 19 gewinnt ersten Test                                             18.08.2019


JSG Zülpich/Bessenich - SG Bürvenich/Schwerfen (Senioren) 3:2

 

Das erste Testspiel unserer neuformierten U 19, die in der kommenden Saison als Spielgemeinschaft Zülpich/Bessenich an den Start geht, ging überraschend mit einem 3:2 Sieg gegen die Seniorenmannschaft und Kreisliga A - Aufsteiger Bürvenich/Scherfen aus. Trainer Hartmut Pitten, geschuldet durch die Ferien, hatte erstmalig 13 Spieler für ein Spiel zusammen. In der Truppe sind viele erstklassige Einzelspieler, die zu einer Mannschaft vom Trainer geformt werden müssen.  Der Sieg war verdient und hätte bei besserer Ausnutzung der Torchancen höher ausfallen können. Zum Schluß hielt der Torwart einen Elfmeter und so war der Sieg perfekt.

Hier kommt eine herausfordende Arbeit auf Hartmut Pitten zu, um eine gute Mannschaft zu bilden. Qualität ist da. Viel Erfolg für die neue Saison