Hier finden Sie immer die aktuellen Spielberichte der

U 7!

 

U 7 in Euskirchen                                                  15.02.2020

 

Nach dem Turnier in Kuchenheim beim Turnier des VFR Flamersheim mit einem tollen 5. Platz, war unsere U 7 (Bambini-Mannschaft) am Sonntag (09. Februar) bei der JSG Erft 01 zu Gast, die in der Euskirchener

Ohm-Mirgel-Halle ihr Turnier ausrichteten. Orkantief Sabine machte auch hier mächtig Wirbel, so dass von acht gemeldeten Mannschaften nur vier anwesend waren.

Der erste Gegner, SV Bessenich, war körperlich unterlegen. Nach dem ersten Tor wurde der Torschütze rausgeholt und der nächste Spieler aufs Feld geschickt. Unsere Fussballzwerge gewannen mit 8:0. Das zweite Spiel gegen die JSG Erft 01 verlor man durch ein Eigentor mit 0:1. Im letzten Spiel verlor unsere Mannschaft ebenfalls mit 0:1. Es war trotzdem eine tolle Leistung unserer Zwerge.

 

Es waren dabei:

Tim Ehring, Şirac Uzar, Yasin Arifi, Sebastian Winter, Lennard Michelfeit, Leonard Aldnkirchs, Rinaldo Radler 

Am Samstag (15. Februar) tritt unsere Mannschaft beim Turnier des SW Düren1896 im Gymnasium Burgau an. Anschließend wird unsere U 7 in der Frühjahrsrunde der F 2 des Fussballskreis Euskirchen spielen. Die Spiele in der F 2 dienen dazu, sich noch weiter zu verbessern und die Mannschaft zu fördern.

 

Nächste Spiele sind am 15. Februar im Burgau Gymnasium Düren und am 14. März, 11.00 Uhr in Enzen.

Engelmann-Cup - U 7 testet im F 2-Turnier        14.01.2020

 

Am vergangenen Samstag (11. Januar) nahmen unsere Bambini (U 7) des älteren Jahrgangs 2013 am

F 2-Turnier des diesjährigen Hans-Engelmann-Cups teil. Dieses Turnier sollte ein Testlauf sein, denn die 2013er Bambini werden im Frühjahr als F 2 im F-Jugendspielbetrieb teilnehmen. Im ersten Spiel traf man auf die F-Jugend des VFR Flamersheim. Torwart Tim hatte in den acht Minuten Spielzeit nicht einmal den Ball.

Das Spiel wurde mit 3:0 gewonnen. Gegen den TSC Euskirchen 2012er unterlag unsere Mannschaft knapp mit 0:1. Im Spiel gegen die starke F 2 von Lövenich/Widdersdorf konnte unser Team sogar ein Tor schießen. Trotzdem verlor man das Spiel mit 1:3. Im letzten Spiel gegen die im Turnier in zwei Mannschaften aufgeteilten 2012er Jahrgang unserer Jugend gewann der jüngere Jahrgang  mit sage und schreibe 5:0.

 

Spiele:

TuS Zülpich - VFR Flamersheim 3:0

TSC Euskirchen - TuS Zülpich 1:0

Lövenich/Widdersdorf - TuS Zülpich 3:1

TuS Zülpich 2013er - TuS Zülpich 2012 II 5:0

 

Das Trainerteam ist sehr stolz auf die Mannschaft und freut sich auf die Frühjahrsrunde. Vielleicht kann man der einen oder anderen Mannschaft ein Bein stellen.

Engelmann-Cup - U 7 im Finale unterlegen        07.01.2020

 

Beim diesjährigen Engelmann-Cup konnten unsere Bambini (U 7) das Finale erreichen und das genau auf den Tag (5. Januar) neun Jahre nachdem der damalige Bambinijahrgang 2004 im Finale des Hans-Engelmann-Cups stand. Im ersten Spiel gegen die SG Kall/Keldenich/Scheven konnte man mit 3:0 gewinnen. Das zweite Spiel gegen den 1.FC Düren gewannen unsere Fussballzwerge mit 3:1. Die Zweitvertretung des TSC Euskirchen wurde sogar mit 7:0 besiegt. Nun stand unsere Mannschaft im Halbfinale gegen den SV Deutz. Das Spiel stand zunächst auf Messers Schneide. Die Mannschaft vom SV Deutz 05 machte wirklich Druck. Aber auch diese Partie konnte man mit 3:0 gewinnen, was den Spielverlauf aber nicht wirklich wiederspiegelte. Im Finale stand man dem TSC Euskirchen I gegenüber. Im Sommer hatte man noch deutlich verloren, doch an diesem Tag hielt man gut dagegen und unser Team musste sich erst im Siebenmeterschießen geschlagen geben.

Unsere zweite Bambini-Mannschaft, gespickt mit vielen Mini-Bambini, gab ihr Bestes und schoss sogar einige Tore.

Klasse gespielt! Weiter so!

U 7 mit tollem 2. Platz                                         11.12.2019

 

Am Sonntag (08. Dezember) belegten unsere Fussballzwerge beim Turnier von Borussia Freialdenhoven in Aldenhoven zum Abschluss des Jahres einen tollen 2.Platz.

Mit einem 3:0 Sieg gegen Inden/Altdorf und einem 1:1 gegen Barmen konnte man sogar Gruppensieger werden.

Im Halbfinale gegen Scherpenseel markierte man 20 Sekunden vor Schluss den Siegtreffer. 

Das Finale gegen Alsdorf wurde dann klar mit 0:4 verloren.

Es war eine tolle Leistung unserer jüngsten Kicker.

U 7 siegreich in Inden                                         27.10.2019

 

Unsere U 7 reiste am Samstag (26.Oktober) in den Kreis Düren. Fast schon in Jülich angekommen, spielten unsere Fussballzwerge gegen den FC Inden/Altdorf. Es ging hoch und runter und fast jeder Spieler durfte sich in die Torschützenliste eintragen. Endstand 13:1 für Zülpich

 

Lust, Spaß und viele Tore                                    16.09.2019

 

Am Samstag (14. September) machten sich die Bambini (U 7) auf den Weg nach Schwerfen zur JSG Eifelland.

Gespielt wurde auf zwei Spielfeldern, die die JSG gut hergerichtet hat.Auf Spielfeld 1 spielte man Vier gegen Vier mit Torwart, während parallel auf Feld 2 Funinio gespielt wurde. Es fielen alleine für unsere Mannschaft in drei Spielrunden a 15 Minuten fast 45 Tore. Es waren viele Kinder dabei, die stolz ins Bett gingen, da sie ihr erstes Tor geschossen haben.
 
Vielen Dank an die JSG Eifelland für die Organisation.

Bambini bei der Saisoneröffnung                      03.09.2019

 

Am Samstag (31. August) präsentierten sich anlässlich unserer Saisoneröffnung unsere Bambinis. Zum Freundschaftsspiel fand der TuS Odendorf den Weg in die Blayarena. Dieses Mal spielte man auf unserem Rasenplatz. Bei hochsommerlichen, fast schon zu heißen Temperaturen, gaben unsere Fussballzwerge alles. Unsere Kleinen gaben alles und gwannen das Spiel, was aber zweitrangig ist. Denn der Spass und die Entwicklung jedes Spielers ist viel wichtiger!!!

 

Für die Bambinis geht es am Samstag (14. September) zum Spiel nach Sinzenich.

Bambini bei Erft 01 zu Gast                                28.08.2019

 

Am vergangenen Sonntag (25. August) fanden acht Bambinispieler (U 7) den Weg nach Kuchenheim zum Turnier der JSG Erft 01. Bei hochsommerlichen Temperaturen beneidete niemand die Torhüter. Bei unserer Mannschaft stellte sich diesmal Vincent ins Tor, aber nach jedem Spiel zog er wegen der Hitze die Torwartkluft aus. Das Trainergespann Sabine Vesper und Mike Poschen brachten ihre Kühlpacks aus der Gefriertruhe mit. Damit konnten sich die Kids runterkühlen. Im ersten Spiel verlor man gegen Erft 01 unglücklich mit 0:1. Gegen die SG Rotbachtal konnten unsere Zwerge als Sieger vom Platz gehen. Gegen den ETSC und FC Pesch verloren wir nochmals. Unsere jungen Spieler zogen sich aber sehr gut aus der Affäre.