Saisoneröffnung 2018

Am Samstag (01. September) fand auf unserer Sportanlage die alljährliche Saisoneröffnung unserer Jugendabteilung statt. Bei herrlichem Wetter stellen sich alle Jugendmannschaften, von den Bambini über die Mädchenmannschaften bis zur A-Jugend, vor und es war ein wunderschönes Bild, wie die Teams auf allen Plätzen spielten.

Kurz vor dem Tradtionsturnier kam es zum offiziellen Teil des Tages. Jugendvertreter Lennart Paffendorf  begrüßte den Bürgermeister der Stadt Zülpich, Herrn Hürtgen, und den Landrat des Kreises Euskirchen, Herrn Rosenke. Dieser erhielt das Ehrenjugentrikot mit der Nr. 4. Der Landrat bedankte sich und sieht unsere Jugendabteilung auf einen gutem Weg und wünscht viel Erfolg für die Zukunft. Der Landrat des Kreises Düren, Herr Spelthahn, mit dem Spielführer der Landratself Düren, überreichten bei diesem Anlaß eine Spende an die Stephanusschule Jülich in einer Höhe von 2 000 Euro. Unsere Jugendvertreter sammelten auch 200 Euro und legten diese als Spende für die Schule dazu. Landrat Spelthahn wurde ein Uli Hoeneß Schal überreicht, da er bekennender Fan des FC Bayern ist. Dann wurde den Spielerinnen des VfL Kommern, die zur Hälfte aus Spielern aus Zülpich besteht und bei Events immer im Catering helfen, ein neuer Trikosatz, organisiert von unserem Jugendvertreter Lennart Paffendorf, überreicht. Ein Dank ging auch an Sonja Fuß, die Mädchenbeauftragte des FVM, für ein Geschenk von 40 neuen Fußbällen für unsere Jugendabteilung. Sie wies bei dieser Gelegenheit auf die gute Zusammenarbeit im Mädchen- und Damenfußball zwischen Kommern und Zülpich hin, was mehr als vorbildlich von beiden Seiten gelebt wird. Als weitere Unterstützer sollen hier die Firma Wirtgen, Firma Albis, die KSK Euskirchen, der Genuss- und Erlebnishof Krewelshof und das REWE Center Zülpich genannt werden. Nicht unerwähnt soll bleiben, dass der TuS Zülpich den Egidius Braun Preis gewonnen hat. Für die Präsentation und Vorstellung bedankt sich unser Jugendvorstand bei Lennart Paffendorf. Als Anerkennung konnte unsere C-Jugend eine Woche in eine Sportschule des DFB fahren.

Das abendliche Altherrenturnier gewann die Mannschaft von Fortuna Düsseldorf mit einem 2:1 Sieg gegen den 1. FC Köln, die nur aufgrund des besseren Torverhältnis gegenüber der Landrartself von Düren ins Finale kam. Dritter wurde die Landratself Düren vor der des Kreises Euskichen. Platz 5 ging an die Alten Herren von Zülpich vor Dürscheven-Enzen. Da die Zuschauerresonanz nicht besonders groß war, wird im nächsten Jahr die Saisoneröffnung einen musikalischen Abschluss finden.

Die Seniorenabteilung führte das Catering an diesem Tag in erstklassiger Manier durch.